Beratung für lineare Strukturgleichungsmodelle (SEM) und konfirmatorische Faktorenanalysen

Lineare Strukturgleichungsmodelle, z.B. mit SPSS AMOS oder mit R lavaan, sind ein mächtiges aber auch komplexes Auswertungsverfahren für multivariate Daten. SEM und CFA unterscheiden sich von Regression und Pfadanalyse dadurch, dass Konstrukte nicht als einfache Mittelwerte oder Summenscores berechnet, sondern als latente Konstrukte aus Indikatorvariablen geschätzt werden (Messmodelle). Beide Verfahren sind vom Ansatz her konfirmativ, also hypothesentestend: Man hat ein Modell und kann mit den Daten prüfen, ob dieses Modell mit den empirischen Daten übereinstimmt.

Mit konfirmatorischen Faktorenanalysen (confirmatory factor analysis - CFA) kann man insbesondere die faktorielle Struktur von Messinstrumenten (z.B. Fragebögen) überprüfen - sowohl die Prüfung der Eindimensionalität bei theoretisch homogenen Konstrukten als auch die Prüfung einer vermuteten mehrdimensionalen Faktorstruktur (z.B. bei Instrumenten, die neben einem Konstrukt auch verschiedene Facetten dieses Konstrukts messen sollen) ist möglich.

Mit linearen Strukturgleichungsmodellen (SEM) können gerichtete Effekte zwischen latenten Variablen geschätzt werden (anders als bei Pfadanalysen, die ein Modell mit gerichteten Effekten zwischen gemessenen Variablen/Skalenwerten untersuchen). Dabei können zudem, anders als bei der Regressionsanalyse, auch sehr komplexe Muster an indirekten Effekten (Mediationen) geschätzt sowie mehrere abhängige Variablen gleichzeitig analysiert werden. Zudem ist ein Modelltest möglich, bei dem über den Test einzelner Pfade hinaus überprüft werden kann, ob ein theoretisches Modell zu den erhobenen Daten passt.

Tutorials

Zur Strukturgleichungsmodellierung und konfirmatorischen Faktorenanalyse biete ich Ihnen kostenlose Tutorials an:

Beratung SEM/CFA

Wenn Sie eine Strukturgleichungsmodell aufstellen oder eine konfirmatorische Faktorenanalyse, können sich Fragen zu vielen Einzelschritten der Auswertung ergeben:

  • Modellspezifikation - Aufstellen und Programmieren des Modells
  • Modellidentifizierung - ist das Modell überhaupt schätzbar? (SEM/CFA: Identifizierung der Messmodelle, Metrik für die latenten Variablen. Bei SEM außerdem: Identifizierung des Strukturmodells)
  • Modellschätzung (verschiedene Schätzverfahren je nach Fragestellung)
  • Modellevaluation (globaler Fit, lokaler Fit, Chi-Quadrat-Test, Fit-Indizes)
  • Respezifizieren des Modells (z.B. mit Modifikationsindizes)
  • Modellinterpretation (unstandardisierte Lösung, standardisierte Lösung, R²)
  • Bei SEM: Two-Step-Approach (zunächst Prüfung der Messmodelle, im zweiten Schritt dann des Strukturmodells)
  • Test der Voraussetzungen und robuste Schätzverfahren (Satorra-Bentler, Bootstrapping)
  • Mediation bei der Strukturgleichungsmodellierung (Definition partieller indirekter Effekte, totaler indirekter Effekte, totaler Effekte)
  • Umgang mit fehlenden Werten (FIML-Schätzung)
  • Vergleich verschiedener Effekte (z.B. ist der indirekte Effekt über den ersten Mediator signifikant stärker als der über den zweiten Mediator?)

All das sind mögliche Themen, die wir im Rahmen einer Beratung besprechen können.

Zu einigen fortgeschrittenen Verfahren im Rahmen von SEM und CFA biete ich aktuell noch keine Beratung an:

  • Längsschnitt-SEM (jedoch durchaus: Längschnitt-Pfadanalyse mit manifesten Variablen)
  • Moderation im Rahmen von SEM (jedoch durchaus: Moderation im Rahmen von Pfadanalysen)
  • Mehrebenen-SEM und Mehrebenen-CFA

Bei welcher Software zu SEM und CFA kann ich Sie ggf. unterstützen?

Bisher habe ich Erfahrungen mit den folgenden Programmen gesammelt:

  • R/lavaan
  • IBM AMOS
  • JASP
  • jamovi
  • Stata

(Wobei ich mit Stata bisher weniger Erfahrung habe als mit den anderen Programmen.)

Falls Sie mit einem anderen Programm als einem der oben genannten Ihr Strukturgleichungsmodell oder Ihre konfirmatorische Faktorenanalyse auswerten wollen, kann ich Sie natürlich bei konzeptionellen Fragen dennoch beraten - lediglich nicht bei der konkreten programmtechnischen Umsetzung.

Wie sind die Konditionen und wie können Sie einen Termin vereinbaren?

Hier finden Sie alle weiteren Informationen, wenn Sie mich als Berater beauftragen möchten:
Beratung Regorz Statistik

Nachhilfe SEM und CFA

Wenn Sie zu den Themen SEM und CFA Nachhilfe zur Prüfungsvorbereitung benötigen, finden Sie hier mein Angebot:
Nachhilfe Regorz Statistik